Bannerbild
 

Online

 


 

02.08.2020

 

Showdown in der 4. Challenge - und ein ganz entspannter Mitspieler

 

 

Ist es denn zu glauben? Ein fantastisches Panorama und dennoch muss auf Skat nicht verzichtet werden? Hans Brandhofer macht es uns vor und weckt viele Sehnsüchte!

Doch die Nase vorn in der 4. Challenge haben im Moment andere. Noch drei Runden, dann endet auch dieses Turnier. Ein Sieger ist noch nicht festgelegt, doch Detlev Münnich scheit die besten Karten zu haben. Seit der ersten Runde führt er die Tabelle an, eine starke Leistung. Doch wer hat im Endspurt die meisten Reserven? Und die besten Nerven? Bald wissen wir mehr. Und wer dieser Seite treu bleibt sowieso!

 

 

Gesamtwertung nach Serie 7 Sortiert nach Gesamtwertung    
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt
1 Münnich Detlev 1.342 1.421 1.072 802 1.213 391 1.540       7.781
2 Vosseler Albert 464 703 1.312 1.185 1.212 1.025 1.381       7.282
3 Kleffner Sebastian 848 1.213 487 849 1.082 784 1.817       7.080
4 Kolb Stefan 739 430 817 825 960 1.522 1.140       6.433
5 Gramsall Margit 346 1.121 1.435 798 600 943 1.067       6.310
6 Kawka Bernd 1.279 304 1.659 735 898 627 766       6.268
7 Brandhofer Hans 861 1.021 514 858 1.254 734 691       5.933
8 Rönz Ulli 896 574 735 1.010 696 1.120 515       5.546
9 Willer Volker 855 685 1.393 1.166 618 96 613       5.426
10 Aimer Karl 292 121 371 1.599 768 337 1.462       4.950
11 Stricker Christian 871 911 366 942 1.011 256 473       4.830
12 Thümmler Manfred 650 622 338 462 643 788 328       3.831
  Summe 9.443 9.126 10.499 11.231 10.955 8.623 11.793 0 0 0 71.670
  Serien-Ø 786,9 760,5 874,9 935,9 912,9 718,6 982,8 0,0 0,0 0,0 59,7

 


 

26.07.2020

 

Halbzeit bei der 4. Online-Challenge - Münnich dominiert das Feld

 

Einen sauberen Vorsprung von 1000 Punkten hat sich Detlev Münnich angespart, nachdem er fulminant mit zwei Seriensiegen in die 4. Challenge gestartet ist. Fast punktgleich folgen ihm Albert Vosseler und Bernd Kawka. Während Münnich einsam seine Runden dreht, geht es im Verfolgerfeld recht spannend zu, da ist für jeden noch alles drin. Und weitere 5 Serien stehen noch aus, das ist kein Zuckerschlecken! Es ist und bleibt eine interessante und reizvolle Variante zum Präsenzskat und wer hier was gewinnt ist noch lange nicht festgelegt. Wie es bei der Challenge weitergeht, erfahrt Ihr hier auf diesen Seiten...

 

Gesamtwertung nach Serie 5 Sortiert nach Gesamtwertung    
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt
1 Münnich Detlev 1.342 1.421 1.072 802 1.213 0 0 0 0 0 5.850
2 Vosseler Albert 464 703 1.312 1.185 1.212 0 0 0 0 0 4.876
3 Kawka Bernd 1.279 304 1.659 735 898 0 0 0 0 0 4.875
4 Willer Volker 855 685 1.393 1.166 618 0 0 0 0 0 4.717
5 Brandhofer Hans 861 1.021 514 858 1.254 0 0 0 0 0 4.508
6 Kleffner Sebastian 848 1.213 487 849 1.082 0 0 0 0 0 4.479
7 Gramsall Margit 346 1.121 1.435 798 600 0 0 0 0 0 4.300
8 Stricker Christian 871 911 366 942 1.011 0 0 0 0 0 4.101
9 Rönz Ulli 896 574 735 1.010 696 0 0 0 0 0 3.911
10 Kolb Stefan 739 430 817 825 960 0 0 0 0 0 3.771
11 Aimer Karl 292 121 371 1.599 768 0 0 0 0 0 3.151
12 Thümmler Manfred 650 622 338 462 643 0 0 0 0 0 2.715
  Summe 9.443 9.126 10.499 11.231 10.955 0 0 0 0 0 51.254
  Serien-Ø 786,9 760,5 874,9 935,9 912,9 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 42,7

 


 

15.07.2020

 

Die 4. Challenge ist gestartet

Der arme Skat-Online-Spieler

 

Die Gesellige Runde hat vergangene Woche begonnen, ihren Übungsabend wieder aufleben zu lassen. Man möchte meinen, damit sei das Online-Skateln ad acta gelegt. Doch dem ist bei Weitem nicht so: 12 nimmersatte Skatspieler treffen sich parallel zum Präsenzskat im virtuellen Raum und fighten erneut um den Titel des Tölzer Online-Champions. Bisher gab es drei verschiedene Sieger, ein neuer Champion ist also durchaus zu erwarten.

 

Der Modus wurde dezent verändert, die Spieler haben nun vier Tage Zeit, ihre Runde zu spielen. Ansonsten ist alles beim Alten, es geht über 10 Serien und jeder Ausrutscher macht sich gnadenlos in der Gesamtwertung bemerkbar.

 

Würde Carl Spitzweg sich dazu gesellen und seinen Pinsel auspacken, er würde vielleicht ein Portrait von diesem unbekannten Onlinespieler anfertigen. Es zeigt unter anderem, unter welchen strengen Auflagen diese Challenge abgewickelt wird. Doch es hat auch etwas Kuscheliges, fast Romantisches, schlecht scheint es dem Spieler nicht zu gehen. Wer weiß, wie all die weiteren Mitspieler "am Tisch" sitzen? Oder liegen? in Hängematten? Oder sogar am Strand? Einer sitzt gewiss oben auf der Alm tief im Berner Oberland und wird es schön haben. Wenn jetzt noch die Ergebnisse stimmen....

 


 

03.07.2020

 

Ulli Rönz gewinnt die 3. Challenge

 

Diese Challenge stand ganz im Zeichen unseres bayrischen Skatpräsidenten Ulli Rönz: ab der 3. Serie stand er auf Platz 1 der Gesamtwertung und kam (fast) nie ernsthaft in Gefahr, diesen abgeben zu müssen. Völlig zurecht darf er sich in die Gilde der bisherigen Online-Champions Ralf Mayer und Albert Vosseler einreihen. Und völlig zurecht findet sich auch Hans Brandhofer auf Platz 2 wieder, nicht nur wegen dem bisher höchsten Einzelergebnis von fast 2000 Punkten. In der letzten Serie kratzte er sogar kurz vor Schluss am Gesamtsieg, doch zwei verlorene Spiele nacheinander machten den Kaas gegessen. Dauerläufer Sebastian Kleffner zeigte die wohl ausgeglichendste Leistung und holte sich den 3. Platz. In 9 von 10 Serien war er in den Preisen. Diese Kontinuität zeigt sich auch in den Gesamtwertungen, bereits zum 3. Mal steht Kleffner auf dem Siegertreppchen.

Die 10. Serie gewann übrigens Christian Stricker vor Brandhofer und Karl Aimer. Serie 9 entschied Albert Vosseler für sich, ihm folgten Manfred Thümmler und Detlev Münnich.

Dies war nun also die 3. Challenge, inzwischen wurden 30 Serien und dementsprechend zahllose Spiele gespielt. Übergreifend hat Kleffner mit 30710 Punkten die Nase vorn, Vosseler folgt mit 29149 Punkten, nach ihm gesellt sich Brandhofer mit 28986 Punkten dazu. Der Spaß an diesem Format ist nach wie vor ungebrochen und so wird, obwohl der Übungsabend der Geselligen Runde ab kommender Woche wieder startet, auch im Anschluss eine weitere Online-Challenge starten.

 

Gesamtwertung nach Serie 10 Sortiert nach Gesamtwertung         Serie 10  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt Preis     Name Punkte
1 Rönz Ulli 1.499 971 1.390 633 939 1.786 1.341 714 944 670 10.887 74,20   1 Stricker  1.268
2 Brandhofer Hans 1.104 1.438 925 405 1.182 1.261 473 1.990 713 1.180 10.671 59,40   2 Brandhofer 1.180
3 Kleffner Sebastian 912 988 1.128 1.050 1.333 712 1.252 1.056 903 1.066 10.400 50,50   3 Aimer  1.110
4 Vosseler Albert 884 1.173 881 730 623 1.173 1.109 451 1.647 895 9.566 41,60   4 Johlke  1.106
5 Stricker Christian 808 597 857 1.231 579 1.273 234 976 974 1.268 8.797 32,70   5 Kolb  1.093
6 Gramsall Margit 1.339 919 155 1.113 998 686 570 1.040 992 864 8.676 23,80   6 Kleffner  1.066
7 Kawka Bernd 635 611 1.007 530 1.276 707 1.118 996 597 909 8.386 14,80   7 Münnich  1.062
8 Thümmler Manfred -159 1.504 1.199 587 340 1.024 860 813 1.261 889 8.318 0,00   8 Alt 1.016
9 Kolb Stefan 1.353 814 891 949 807 429 1.038 273 668 1.093 8.315 0,00   9 Mayer  956
10 Mayer Ralf 799 569 954 1.224 1.249 1.522 964 445 -390 956 8.292 0,00   10 Kawka  909
11 Johlke Harry 1.548 1.128 642 570 650 964 561 376 576 1.106 8.121 0,00   11 Vosseler  895
12 Willer Volker 485 670 526 570 940 780 1.496 653 1.004 494 7.618 0,00   12 Thümmler  889
13 Aimer Karl 87 1.208 500 313 857 849 891 881 733 1.110 7.429 0,00   13 Gramsall  864
14 Münnich Detlev 345 707 618 522 821 752 651 353 1.185 1.062 7.016 0,00   14 Rönz  670
15 Alt Michael 938 267 762 1.458 528 438 30 1.102 279 1.016 6.818 0,00   15 Willer  494
  Summe 12.577 13.564 12.435 11.885 13.122 14.356 12.588 12.119 12.086 14.578 129.310 #####     Summe 14.578
  Serien-Ø 838,5 904,3 829,0 792,3 874,8 957,1 839,2 807,9 805,7 971,9 862,1       Serien-Ø 971,9

 


 

01.07.2020

 

Eine Monsterserie direkt aus dem Berner Oberland

 

Das hat eingeschlagen: mit dem bisher höchsten Serienergebnis aller Challenges katapultierte sich Hans Brandhofer auf den 2. Platz der Gesamtwertung. Was genau zu dem sensationellen Ergebnis von 1990 Punkten geführt hat, darüber schweigt Brandhofer. Ist es die reine Luft rund um Eiger, Jungfrau und Mönch? Die Stille der Alm? Die besinnliche Wirkung des Glockenbimmelns seiner Kühe?  Wir wissen es nicht. Nun ja, Michael Alt und Sebastian Kleffner kamen in der 8. Serie mit respektvollen Abstand auf die Ränge 2 und 3.

Zwei Serien stehen nun noch aus, vieles ist noch möglich. Das reicht von Schadensbegrenzung bis hin zum Triumph. Es sieht aktuell ganz danach aus, dass die 3. Challenge einen 3. Sieger bekommt, doch noch ist nicht aller Tage Abend. Auch in dieser Challenge hält sich die Spannung bis zum Schluss. Das Finale naht, bald wissen wir mehr!

 

Gesamtwertung nach Serie 8 Sortiert nach Gesamtwertung       Serie 8  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt     Name Punkte
1 Rönz Ulli 1.499 971 1.390 633 939 1.786 1.341 714 0 0 9.273   1 Brandhofer 1.990
2 Brandhofer Hans 1.104 1.438 925 405 1.182 1.261 473 1.990 0 0 8.778   2 Alt 1.102
3 Kleffner Sebastian 912 988 1.128 1.050 1.333 712 1.252 1.056 0 0 8.431   3 Kleffner  1.056
4 Mayer Ralf 799 569 954 1.224 1.249 1.522 964 445 0 0 7.726   4 Gramsall  1.040
5 Vosseler Albert 884 1.173 881 730 623 1.173 1.109 451 0 0 7.024   5 Kawka  996
6 Kawka Bernd 635 611 1.007 530 1.276 707 1.118 996 0 0 6.880   6 Stricker  976
7 Gramsall Margit 1.339 919 155 1.113 998 686 570 1.040 0 0 6.820   7 Aimer  881
8 Stricker Christian 808 597 857 1.231 579 1.273 234 976 0 0 6.555   8 Thümmler  813
9 Kolb Stefan 1.353 814 891 949 807 429 1.038 273 0 0 6.554   9 Rönz  714
10 Johlke Harry 1.548 1.128 642 570 650 964 561 376 0 0 6.439   10 Willer  653
11 Thümmler Manfred -159 1.504 1.199 587 340 1.024 860 813 0 0 6.168   11 Vosseler  451
12 Willer Volker 485 670 526 570 940 780 1.496 653 0 0 6.120   12 Mayer  445
13 Aimer Karl 87 1.208 500 313 857 849 891 881 0 0 5.586   13 Johlke  376
14 Alt Michael 938 267 762 1.458 528 438 30 1.102 0 0 5.523   14 Münnich  353
15 Münnich Detlev 345 707 618 522 821 752 651 353 0 0 4.769   15 Kolb  273
  Summe 12.577 13.564 12.435 11.885 13.122 14.356 12.588 12.119 0 0 102.646     Summe 12.119
  Serien-Ø 838,5 904,3 829,0 792,3 874,8 957,1 839,2 807,9 0,0 0,0 3.421,5     Serien-Ø 807,9

 


 

28.06.2020

 

Challenge befindet sich erneut auf der Zielgeraden

 

Sieben Serien sind gespielt, die 8. ist gerade am Laufen. Inzwischen hat sich unser bayrischer Präsident Ulli Rönz  in den Vordergrund gespielt und führt die Gesamtwertung mehr als souverän an. An zweiter Stelle hat sich, wie es eigentlich auch alle inzwischen gewohnt sind, Sebastian Kleffner gesetzt. Ralf Mayer, Hans Brandhofer, Albert Vosseler, Stefan Kolb und Harry Johlke belegen im Moment die weiteren Preisränge und wollen sicher noch ein Wörtchen bei der Entscheidung über den Sieg der Challenge mitreden. Die letzten drei Serien konnten übrigens Kleffner, Rönz und Volker Willer jeweils für sich entscheiden, herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Nun befindet sich der Wettkampf also im Endspurt, die Konkurrenten müssen jeweils gegeneinander antreten. Aus sicherer Quelle wurde der Redaktion zugetragen, dass bereits ein sensationelles Ergebnis in Runde 8 gespielt wurde - es kommt also mit Sicherheit noch reichlich Bewegung in die Tabelle. Demnächst mehr auf diesen Seiten!

 

Gesamtwertung nach Serie 7 Sortiert nach Gesamtwertung       Serie 7  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt     Name Punkte
1 Rönz Ulli 1.499 971 1.390 633 939 1.786 1.341 0 0 0 8.559   1 Willer  1.496
2 Kleffner Sebastian 912 988 1.128 1.050 1.333 712 1.252 0 0 0 7.375   2 Rönz  1.341
3 Mayer Ralf 799 569 954 1.224 1.249 1.522 964 0 0 0 7.281   3 Kleffner  1.252
4 Brandhofer Hans 1.104 1.438 925 405 1.182 1.261 473 0 0 0 6.788   4 Kawka  1.118
5 Vosseler Albert 884 1.173 881 730 623 1.173 1.109 0 0 0 6.573   5 Vosseler  1.109
6 Kolb Stefan 1.353 814 891 949 807 429 1.038 0 0 0 6.281   6 Kolb  1.038
7 Johlke Harry 1.548 1.128 642 570 650 964 561 0 0 0 6.063   7 Mayer  964
8 Kawka Bernd 635 611 1.007 530 1.276 707 1.118 0 0 0 5.884   8 Aimer  891
9 Gramsall Margit 1.339 919 155 1.113 998 686 570 0 0 0 5.780   9 Thümmler  860
10 Stricker Christian 808 597 857 1.231 579 1.273 234 0 0 0 5.579   10 Münnich  651
11 Willer Volker 485 670 526 570 940 780 1.496 0 0 0 5.467   11 Gramsall  570
12 Thümmler Manfred -159 1.504 1.199 587 340 1.024 860 0 0 0 5.355   12 Johlke  561
13 Aimer Karl 87 1.208 500 313 857 849 891 0 0 0 4.705   13 Brandhofer 473
14 Alt Michael 938 267 762 1.458 528 438 30 0 0 0 4.421   14 Stricker  234
15 Münnich Detlev 345 707 618 522 821 752 651 0 0 0 4.416   15 Alt 30
  Summe 12.577 13.564 12.435 11.885 13.122 14.356 12.588 0 0 0 90.527     Summe 12.588
  Serien-Ø 838,5 904,3 829,0 792,3 874,8 957,1 839,2 0,0 0,0 0,0 3.017,6     Serien-Ø 839,2

 


 

20.06.2020

 

26 von 36 Spielen - das kann nur einer

 

Und zwar der Michi Alt! Seine Mitspieler am Tisch hatten beide das Nachsehen, sie mussten sich mit den Brotkrumen zufriedengeben. Alt gewann mit diesem Spieltsunamie die 4. Serie und konnte sich auf den 10. Rang der Gesamtwertung verbessern. Christian Stricker und Ralf Mayer holten sich Silber und Bronze.

In der Gesamtwertung ist ordentlich Bewegung. Ulli Rönz hält zwar weiterhin den 1. Platz, der Abstand zu seinen Verfolgern wird jedoch dünner. Allerdings muss man sagen: auch die Verfolger haben sich nicht mit Ruhm bekleckert. So haben sich nun Sebastian Kleffner und Stefan Kolb mit einer stabilen Leistung auf die Plätze 2 und 3 der Gesamtwertung geschoben. Harry Johlke ist ein kleines Stück zurückgefallen, auch Hans Brandhofer und Albert Vosseler kamen nicht auf ihren gewohnten Punkteschnitt. Doch dem neutralen Beobachter soll das Recht sein, schließlich erhöhen unerwartete Ergebnisse die Spannung.

Nun geht es also in Runde 5, schon wieder steht die Halbzeit der Challenge an. Gibt es die nächsten Überraschungen? Wird Alt seinen Gegnern mehr Spielanteile gönnen? Und was treiben eigentlich Mayer und Vosseler, die zwei Gewinner der bisher vergebenen Online-Trophäen? Alle News dazu gibt es hier!

 

Gesamtwertung nach Serie 4 Sortiert nach Gesamtwertung       4. Serie  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt     Name Punkte
1 Rönz Ulli 1.499 971 1.390 633 0 0 0 0 0 0 4.493   1 Alt 1.458
2 Kleffner Sebastian 912 988 1.128 1.050 0 0 0 0 0 0 4.078   2 Stricker  1.231
3 Kolb Stefan 1.353 814 891 949 0 0 0 0 0 0 4.007   3 Mayer  1.224
4 Johlke Harry 1.548 1.128 642 570 0 0 0 0 0 0 3.888   4 Gramsall  1.113
5 Brandhofer Hans 1.104 1.438 925 405 0 0 0 0 0 0 3.872   5 Kleffner  1.050
6 Vosseler Albert 884 1.173 881 730 0 0 0 0 0 0 3.668   6 Kolb  949
7 Mayer Ralf 799 569 954 1.224 0 0 0 0 0 0 3.546   7 Vosseler  730
8 Gramsall Margit 1.339 919 155 1.113 0 0 0 0 0 0 3.526   8 Rönz  633
9 Stricker Christian 808 597 857 1.231 0 0 0 0 0 0 3.493   9 Thümmler  587
10 Alt Michael 938 267 762 1.458 0 0 0 0 0 0 3.425   10 Johlke  570
11 Thümmler Manfred -159 1.504 1.199 587 0 0 0 0 0 0 3.131   11 Willer  570
12 Kawka Bernd 635 611 1.007 530 0 0 0 0 0 0 2.783   12 Kawka  530
13 Willer Volker 485 670 526 570 0 0 0 0 0 0 2.251   13 Münnich  522
14 Münnich Detlev 345 707 618 522 0 0 0 0 0 0 2.192   14 Brandhofer 405
15 Aimer Karl 87 1.208 500 313 0 0 0 0 0 0 2.108   15 Aimer  313
  Summe 12.577 13.564 12.435 11.885 0 0 0 0 0 0 50.461     Summe 11.885
  Serien-Ø 838,5 904,3 829,0 792,3 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 1.682,0     Serien-Ø 792,3

 


 

19.06.2020

 

3. Tölzer Online-Challenge läuft prächtig an

 

Inzwischen sind 3 Serien gespielt, die Gesellige Runde legt ein ordentliches Tempo vor! Serie 1 wurde von Harry Johlke dominiert, der dann logischerweise auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Ulli Rönz und Stefan Kolb belegten die weiteren Ränge. Großes Pech hatte Manfred Thümmler, der die 1. Runde mit einem Minusergebnis abschließen musste. Doch so ist Skat: in der 2. Serie drehte Thümmler einfach den Spieß um und gewann diese vor Hans Brandhofer und Karl Aimer. In der Gesamtwertung konnte sich Johlke weiterhin unbeschadet halten, das Feld selbst ist noch ordentlich in Bewegung. Die 3. Serie rieß sich Rönz unter den Nagel und übernahm dadurch die Führung in der Gesamtwertung. Ihm folgten erneut Thümmler und Sebastian Kleffner.

Es geht also munter zu in dieser 3. Challenge und es ist schön zu beobachten, dass zwar die üblichen Verdächtigen oft oben mitspielen, die vermeintlichen Underdogs aber so manches durcheinanderbringen und immer wieder zu überraschenden Erfolgen kommen. In der Gesamtwertung sieht es momentan folgendermaßen aus:

  1. Ulli Rönz                                  3860 Punkte
  2. Hans Brandhofer                   3467 Punkte
  3. Harry Johlke                           3318 Punkte
  4. Stefan Kolb                             3058 Punkte
  5. Sebastian Kleffner                3028 Punkte

Heute und morgen wird die 4. Serie gespielt. Rönz darf sich als Gejagter fühlen, noch sind ja einige Serien zu spielen. Und Brandhofer scheint die Bergluft - er spielt von einer Schweizer Alm aus - durchaus zu schmecken, seine Ergebnisse können sich sehen lassen. Johlke wiederum liegt in Lauerstellung und man darf gespannt sein, was er in der 4. Serie abliefert. Und Stefan Kolb, der Reisende zwischen Tölz, Augsburg und Nürnberg, hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden, ebenso wie Kleffner. Und genauso soll es sein, Runde für Runde kleine und große Überraschungen und eine lang anhaltende Spannung! Demnächst mehr auf diesen Seiten!

 


 

13.06.2020

 

Auf geht´s in die 3. Runde

Online-Arbeitsplatz

Kaum ist die 2. Tölzer Online-Challenge Geschichte und ein würdiger Sieger geehrt, scharren die Tölzer Skatspieler bereits mit den Hufen und stürzen sich voller Elan in die 3. Challenge. 15 Teilnehmer haben sich für diese 3. Ausgabe des Corona-Sonderformats der Geselligen Runde angemeldet und seit heute wird wie bereits in den Wochen davor an 5 Tischen um die begehrte Trophäe gespielt und gekämpft.

Im Bild oben erkennt man manche Vorzüge des Onlinespielens: Man kann sich ein gemütliches Plätzchen suchen. Niemand bedrängt einen mit seinem eigenen Getränk oder schüttet es gar über den Schoß. Es ist deutlich ruhiger als im Wirtshaus und Dank modernen Medien kann man via Laptop und Handy trotzdem mit den Mitspielern kommunizieren. Und man ist nicht an feste Zeiten gebunden. Doch seien wir ruhig ehrlich - ein Dauerzustand ist dies nicht. Der gute altbewährte Spielabend fehlt an allen Ecken und Enden und gerne darf dieser spezielle Virus sich ganz und gar aus unserem Leben zurückziehen. Doch bis dahin haben wir eine sehr gute und spannende Alternative gefunden. Hier auf diesen Seiten werden wie gewohnt alle Ergebnisse der 3. Challenge veröffentlicht - und somit auch sämtliche Überraschungen des Turniers!

 

 


 

08.06.2020

 

Albert Vosseler ist der neue Online-Champion

 

Nun ist auch die 2. Tölzer Online-Challenge Geschichte. Wie schon die erste Challenge war es ein begeisterndes Turnier mit viel Spannung und einigen Überraschungen. Vier Tagessiege sprechen eine deutliche Sprache und nicht nur deswegen sicherte sich Albert Vosseler die begehrte Trophäe der Gesamtwertung - er überzeugte mit kontinuierlich guten Leistungen und Nerven aus Drahtseil! Und ein Punkteschnitt von 1170 pro Serie kann sich durchaus sehen lassen.

Da blieb Sebastian Kleffner nichts anderes übrig, als Vosselers Leistung respektvoll anzuerkennen und sich selbst erneut wie bereits im ersten Wettkampf mit dem 2. Platz zu begnügen - was er gerne voller Stolz tut :-)! Wie schon im ersten Vergleich spielte er zwar zum Ende hin stabil, konnte aber auch nicht mehr entscheidend zubeißen.

Ganz anders Karl Aimer, die eigentliche Überraschung des Turniers: Für tolle Serienergebnisse ist er bekannt, neu ist jedoch die Konstanz, welche er in dieser Challenge an den Tag legte. Nach starkem Start und und mehrtägiger Tabellenführung schien sein Stern unterzugehen, doch weit gefehlt - er ließ hoch gehandelte Gegner locker hinter sich und überzeugte als Gesamtdritter.

Den 4. Platz holte sich Ralf Mayer, das Podest verpasste er knapp um 276 Punkte. In den weiteren Preisrängen reihten sich Margit Gramsall, Ulli Rönz und Christian Stricker ein. Die anderen Teilnehmer schrammten zwar an den Preisen vorbei, hatten aber offentsichtlich nicht weniger Spaß als die vorne Stehenden. Der Gruppenchat der Truppe hat einen immensen Unterhaltungswert und bestätigt diesen Eindruck!

 

Dieses aus der Coronakrise entstandene Format hat seinen ganz eigenen Reiz und umso schöner ist es, dass Vosseler die Verantwortung und Arbeit für eine 3. Tölzer Online-Challenge übernimmt und dem Verein und seinen Mitgliedern eine wunderbare Möglichkeit bietet, in Kontakt zu bleiben und sich weiterhin bei diesem besonderen Kartenspiel zu messen. Gewinnen ist die eine Sache, die andere ist das gemeinsame Spiel und die Freude an der Geselligkeit. Und gesellig ist unsere Runde in jedem Fall!

 

Gesamtwertung nach Serie 10 Sortiert nach Gesamtwertung           Serie 10  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt Preis     Name Punkte
1 Vosseler Albert 1.008 1.629 622 1.371 854 1.388 1.501 779 1.508 1.049 11.709 59,25   1 Kawka  1.469
2 Kleffner Sebastian 1.262 1.098 1.233 645 929 1.338 1.501 953 798 986 10.743 47,40   2 Aimer  1.266
3 Aimer Karl 1.544 1.118 1.310 732 910 1.053 343 935 998 1.266 10.209 40,29   3 Brandhofer 1.241
4 Mayer Ralf 879 733 1.453 1.098 589 1.343 1.066 798 820 1.154 9.933 33,18   4 Mayer 1.154
5 Gramsall Margit 1.375 870 1.310 965 1.427 88 1.282 792 774 731 9.614 26,07   5 Münnich  1.146
6 Rönz Ulli 810 1.554 1.058 839 635 391 655 1.446 1.241 689 9.318 18,96   6 Vosseler  1.049
7 Stricker Christian 1.061 358 1.237 1.117 1.093 486 650 1.359 1.034 828 9.223 11,85   7 Kleffner  986
8 Thümmler Manfred 603 1.253 656 1.181 803 944 1.307 756 870 771 9.144 0,00   8 Stricker  828
9 Münnich Detlev 590 863 898 958 1.383 1.036 1.135 527 546 1.146 9.082 0,00   9 Kolb  820
10 Brandhofer Hans 953 195 675 589 1.443 1.692 864 552 786 1.241 8.990 0,00   10 Thümmler  771
11 Willer Volker 801 818 572 726 1.388 1.015 408 1.135 985 630 8.478 0,00   11 Gramsall  731
12 Kawka Bernd 702 619 595 1.030 458 767 1.362 423 463 1.469 7.888 0,00   12 Rönz  689
13 Kolb Stefan 975 956 515 677 265 642 765 1.039 929 820 7.583 0,00   13 Johlke  676
14 Johlke Harry 298 837 1.038 772 688 1.213 866 498 450 676 7.336 0,00   14 Willer  630
15 Thalheim Michael 459 773 718 728 832 532 182 737 811 323 6.095 0,00   15 Thalheim  323
  Summe 13.320 13.674 13.890 13.428 13.697 13.928 13.887 12.729 13.013 13.779 135.345 237,00     Summe 13.779
  Serien-Ø 888,0 911,6 926,0 895,2 913,1 928,5 925,8 848,6 867,5 918,6 4.511,5       Serien-Ø 918,6

 


 

07.06.2020

 

Vosseler klärt die Fronten

 

Das klingt nun etwas martialisch, doch es umschreibt die Situation ganz gut: Albert Vosseler hat in der vorletzten Serie ein starkes Ergebnis eingefahren, damit diese gewonnen und gleichzeitig seine hartnäckigsten Verfolger deutlich distanziert. 900 Punkte Vorsprung sollten eigentlich für einen ungefährdeten Challengesieg ausreichen, doch einmal noch muss sich Vosseler seinen Kontrahenten stellen. Rechnerisch ist noch alles möglich, jedoch müsste Sebastian Kleffner eine Traumserie erwischen und Vosseler gleichzeitig ins Pechtöpfchen greifen. Nun, wir werden sehen.

Spannender zeigt sich die Situation hinter den beiden Führenden: Ulli Rönz und Christian Stricker sowie Karl Aimer konnten in der 9. Serie ebenfalls punkten und so könnte es in der Finalserie noch zu einigen Platzwechsel innerhalb der Preisränge kommen. Zusammen mit Margit Gramsall, Ralf Mayer und Manfred Thümmler kämpfen Rönz, Stricker und Aimer um die begehrten Plätze 3 bis 7. Und auch ein Seriensieg kann noch erspielt werden, ganz losgelöst von der Gesamtwertung. Am Montag Abend steigt das Finale, am Dienstag werden dann alle Ergebnisse hier auf diesen Seiten veröffentlicht. Die Gesellige Runde wünscht allen Teilnehmern einmal mehr Gut Blatt!

 

Gesamtwertung nach Serie 9 Sortiert nach Gesamtwertung         Serie 9  
  Name S 1 S 2 S 3 S 4 S 5 S 6 S 7 S 8 S 9 S 10 Gesamt     Name Punkte
1 Vosseler Albert 1.008 1.629 622 1.371 854 1.388 1.501 779 1.508 0 10.660   1 Vosseler  1.508
2 Kleffner Sebastian 1.262 1.098 1.233 645 929 1.338 1.501 953 798 0 9.757   2 Rönz  1.241
3 Aimer Karl 1.544 1.118 1.310 732 910 1.053 343 935 998 0 8.943   3 Stricker  1.034
4 Gramsall Margit 1.375 870 1.310 965 1.427 88 1.282 792 774 0 8.883   4 Aimer  998
5 Mayer Ralf 879 733 1.453 1.098 589 1.343 1.066 798 820 0 8.779   5 Willer  985
6 Rönz Ulli 810 1.554 1.058 839 635 391 655 1.446 1.241 0 8.629   6 Kolb  929
7 Stricker Christian 1.061 358 1.237 1.117 1.093 486 650 1.359 1.034 0 8.395   7 Thümmler  870
8 Thümmler Manfred 603 1.253 656 1.181 803 944 1.307 756 870 0 8.373   8 Mayer 820
9 Münnich Detlev 590 863 898 958 1.383 1.036 1.135 527 546 0 7.936   9 Thalheim  811
10 Willer Volker 801 818 572 726 1.388 1.015 408 1.135 985 0 7.848   10 Kleffner  798
11 Brandhofer Hans 953 195 675 589 1.443 1.692 864 552 786 0 7.749   11 Brandhofer 786
12 Kolb Stefan 975 956 515 677 265 642 765 1.039 929 0 6.763   12 Gramsall  774
13 Johlke Harry 298 837 1.038 772 688 1.213 866 498 450 0 6.660   13 Münnich  546
14 Kawka Bernd 702 619 595 1.030 458 767 1.362 423 463 0 6.419   14 Kawka  463
15 Thalheim Michael 459 773 718 728 832 532 182 737 811 0 5.772   15 Johlke  450
  Summe 13.320 13.674 13.890 13.428 13.697